Bilder von Fee Fotografie

v-LN: 74551 | v-ID: 93639


Alexander Tb
" A L E X "

Shetlandpony °° Hengst °° 1,08m
Fuchsschecke (e~T/e~n a/A)
*2019


Sieger & Goldprämie
Jährlingsschau, Kat. Minis
VI. Championatstage auf Ribaneiro 2020


Grundwesen: Aufgeschlossen: Da braucht man keinen Apfel, die Liebe kommt von ganz allein. Training ist einfach in der Zusammenarbeit und auch das Erlernen neuer Dinge erweist sich als unkompliziert. Eigenheiten: Kann den Tierarzt nicht leiden. Weitere Eigenheiten: Seepferdchen! Wasser ist super. Größte Angst: Flackernde Lichter Herdenverhalten: Stiftet ständig Streit und Ärger. Händelbarkeit: Benimmt sich gut erzogen. Lieblingsfutter: Thymian


Zucht

buybacks: Tanja


Mit 14 nationalen Siegen (13 davon in der Klasse M) und 175 Platzierungen ist Vater Al Capone (Z: privat) nicht nur auf vesländischen Boden erfolgreich, sondern konnte sich auch Übersee schon beweisen: in der CDF (Combined Driving Federation) holte er sich bisher 721 Punkte & den Supreme Champion Titel, in der ASPSA (All Sim Pony Show Association) 312 Punkte und somit den Champions Titel und im ASDC (All Sim Driving Club) 3.240 Punkte und einen Platz in der Hall of Fame.
Mama Ophelia Tb (Z: Sportpferdezucht Terbeck) steht mittlerweile im Ausland und wird dort erfolgreich in Combined Driving Classes vorgestellt. Außerdem erhielt sie die Staatsprämie (Register) und eine Platinauszeichnung (GFS).


Name YoB Geschlecht aus der Besitzer
Züchter





Alexander Tb hat 0 Nachkommen
0 Hengste | 0 Stuten




Bilder von Fee Fotografie


Sport

trainiert & vorgestellt von:
Valentina Samitz

Schauen
Dressur
Longierwettbewerb
Springen
Freispringen

Fahren

M



Auszeichnungen, Urkunden & Co


VI. Championatstage 2020
Alexander konnte sich in der Jährlingsschau, Kategorie Minis mit einer 8,3 nicht nur den Sieg, sondern auch die Goldprämie holen. 



Lebenslauf

23. Jänner 2019
Alexander kommt früh im Jahr bei seinen Züchtern zur Welt.

Juni 2019
Alex zieht in unserer Weltherrschaftsherde ein.

08. November 2019
Bei den V. Campionatstagen auf Ribaneiro konnte sich Alex den 4. Platz in der Fohlenschau der Minis holen. Mit der Wertnote von 7,1 reichte es aber leider nicht für eine Prämie.

04. November 2020
Dieses Jahr war Alexander wieder auf Ribaneiro zu Gast und holte in der Jährlingsschau der Minis diesmal nicht nur den Sieg, sondern auch die Goldprämie!



Fotoalbum

Alle Bilder von Fee Fotografie