Bilder von Bob Langrish

v-LN: 6444731 | v-ID: 45423


Ginellis Sciobairín
" B A R R Y "

Tinker °° Hengst °° 1,48m
Rappschecke (E~n/E~T a/a)
*2015


Silberprämie & Reservesieger 
Schau für 2- & 3- Jährige Hengste; Kat. Andere Rassen 
IV. Championstage 2017 auf Ribaneiro
Reservesieger
Junior-Champion der Hengste, Kat. Andere Rassen 
IV. Championstage 2017 auf Ribaneiro
Goldprämie & Sieger 
Zuchtwertschätzung Tinkerhengste 
1. Hengsttage 2019 auf Ginelli
Sieger 
Youngsterwertung der Tinkerhengste bis 5yo 
1. Hengsttage 2019 auf Ginelli
2. Reservesieger
3- & 4-jährige Hengste, Kat. Schwere Rassen

V. Championatstage 2019 auf Ribaneiro
Reservesieger
5- & 6-jährige Hengste, Kat. Schwere Rassen 
VI. Championatstage 2020 auf Ribaneiro


Grundwesen: Aktivist: Zwei mal reiten am Tag? Gerne doch! Lange Distanzritte? Immer bereit! Und wenn der Reiter mal nicht mehr kann, nun dann findet sich schon was sinnvolles. Ausbüchsen zum Beispiel. Eigenheiten: Kommt immer schmutzig von der Weide. Weitere Eigenheiten: Total unruhig am Anbinder. Größte Angst: Schreiende Kinder Herdenverhalten: Beschützt die Schwächeren. Händelbarkeit: Respektiert bekannte Reiter. Lieblingsfutter: Salbei


Zucht

Züchter: Privatstall Ginelli
Vorbesitzer: °°
buybacks: none


PS Saturn (Z: Ponyzucht Samho) ein ebenso anspruchsvoller Hengst wie Sean selbst. Vorgestellt wurde der Hengst bisher bis zur Klasse E (Dressur), obwohl er mehr als einmal zeigen konnte, dass da noch mehr geht. Ebenso vor der Kutsche.
Ginellis Odessa NOR (Z: Privatstall Ginelli) ging erfolgreich im Fahrsport bis zur Klasse A und brachte neben Barry auch noch ein Stutfohlen zur Welt. Mittlerweile genießt die Stute ihre sportliche sowie züchterische Rente.


Name YoB Geschlecht aus der Besitzer
Züchter





Ginellis Sciobairín hat 0 Nachkommen
0 Hengste | 0 Stuten


  

Bilder von Bob Langrish


Sport

trainiert & vorgestellt von:
Lina Steinert
Dressur
A
L
Springen
E
E
Fahren
A
M



Auszeichnungen, Urkunden & Co


Vesländisches Pferderegister
Dank der sportlichen Erfolge erhielt der Hengst die Körung.


IV. Championatstage 2017
Im Dezember konnte der Hengst mit einer 8,0 den Reservesieg als auch eine Silberprämie bei den 2- & 3-jährigen Hengsten in der Kategorie Andere Rassen mitnehmen.
Ebenso wurde er Reserve-Junior-Champion der Hengste in dieser Kategorie und 4. bei den Champions der Hengste; ebenso in der Kategorie Andere Rassen.


1. Hengsttage 2019
Im März konnte Barry auf heimischen Boden überzeugen: mit 33,5 Punkten eine Goldprämie, den Sieg in der Youngsterwertung der Tinker, als auch den Sieg in der Overall-Wertung der Tinker.
Vesländisches Pferderegister Zuchtbewertung
Ginellis Sciobairín wurde aufgrund von nationalen Erfolgen 
zur Zuchtbewertung zugelassen und am 06.05.2022 bewertet: 
In Summe 41 Punkte
Gebäude: 9
Bewegung: 7
Rittigkeit: 8
Typ: 9
Gesamteindruck: 8



Lebenslauf

10. Dezember 2017
Die IV. Championstage auf Ribaneiro verliefen sehr zufriedenstellend: mit einer 8,0 erhielt Barry die Silberprämie und machte den 2. Platz (gleich hinter Stallkollege & Halbbruder Sean) bei den 2- und 3-Jährigen Hengsten, Kat. Andere Rassen. Am Ende wurde ihm auch noch der Titel Reserve-Junior-Champion der Hengste, Kat. Andere Rassen verliehen.
Bisher konnte sich Barry generell hervorragend auf diversen Schauen präsentieren: bei 20 Starts: 17 Platzierungen; davon 2x 1. Platz, 6x 2. Platz, 2x 3. Platz.

03. Jänner 2018
Barry wird 3 und startet ab dieser Saison seine ersten Longier- & Freispringwettbewerbe.

13. März 2019
Bei den 1. Hengsttagen hier bei uns am Hof, konnte sich Barry sowohl in der Zuchtwertschätzung für Tinkerhengste, als auch in der Youngsterwertung den Sieg holen; und eine Goldprämie mitnehmen.

Oktober
Mit seinen Turniererfolgen konnte Barry den Titel gekört vom Vesländischen Pferderegister mit nach Hause nehmen.

06. November 2019
Bei den diesjährigen Championatstagen auf Ribaneiro wurde Barry 2. Reservesieger bei den 3- bis 4-Jährigen Hengsten der Kat. Schwere Rassen. Für eine Prämie reichte es dieses Jahr leider nicht.

03. November 2019
Heuer war Barry bei den 5- & 6-jährigen Hengsten in der Kategorie Schwere Rassen bei den VI. Championatstagen auf Ribaneiro am Start. Er konnte mit einer soliden 7,0 den Reservesieg - leider ohne Prämie - mit nach Hause nehmen.



Fotoalbum

Alle Bilder von Bob Langrish