v-LN: 4198976 | v-ID: 1948


GNs Lord Loxley
" L O X "

Vesländer °° Wallach °° 1,71m
Buckskin (E/E A/a Cr/C)
*2002


°°


Lox, der Wallach mit der schicken Jacke. Liebevoll im Umgang und menschenbezogen seit Eh und Jäh. Der Wallach zeigt sich sehr verspielt und ist an allem interessiert was neu oder ungewohnt ist. Im Training ist Lox meist sehr konzentriert bei der Arbeit und zeigt sich Ehrgeizig. Mit dem richtigen Partner im Sattel geht der Buckskin gerne an seine Grenzen und ist top motiviert. Mutig geht er auf Unbekanntes zu und nimmt es unter die Lupe, bevor er sich entscheidet, wie er reagieren will. Flucht ist selten der Fall; vor allem, wenn ein bekannter Mensch an seiner Seite ist. Seinen Artgenossen gegenüber ist er recht sozial und freundlich gesinnt, der Gute kann im Spiel aber auch schon mal ganz frech und übermütig werden.


Zucht

Vorbesitzer: Nereus Riding Center
buybacks: Nessa


Mit Elitehengst GN Lexley Winds (Z: Gestüt Nereus) hat der Wallach einen erfolgreichen Vater. 2015 war der Hengst Sieger vom Großen Preis von Vesland im Rahmen der Vesländischen Meisterschaften. Aber auch züchterisch ist der Hengst scon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr.
Emma Peel GN (Z: Gestüt Nereus) ist als Ehrenwort-Tochter züchterisch selbstverständlich sehr interessant. Sweeper GN ist etwa einer ihrer Fohlen.


Name YoB Geschlecht aus der Besitzer
Züchter
Donna Lucia
v-LN: 3071104
2012 Stute Remys Donnerfee Zuchtstall Meiningen
Zuchtstall Meiningen





GNs Lord Loxley hat 1 Nachkommen
0 Hengste | 1 Stuten



Bilder von cll von Photofans


Sport

betreut von:
Tamara Klein
retired from Showjumping
Dressur
A
A
Springen
M*
S*-S***
Vielseitigkeit
E



Auszeichnungen, Urkunden & Co







Lebenslauf

01. Juni 2013
Der Hengst wird gelegt.

03. April 2015
Am Terbecker Springcup wurde Lox im Zeitspringen der Klasse A** Erster.

24. März 2017
Am Springcup auf Terbeck holte Lox den Reservesieg in der Qualifikation der Klasse M*.

08. April 2017
Lox war noch nie einer gewesen, der den Trubel am Turnier gerne hatte; schon von Mitte August 2016 bis Anfang 2017 gönnten wir dem Wallach eine längere Pause; er hatte immer wieder Probleme mit Kotwasser und war nie ganz fit, deswegen entschlossen wir uns im April diesen Jahres den Wallach aus dem aktiven & leistungsorientierten Turniersport zu nehmen.

20. Juni 2020
Loxley geht es sehr gut. Die Entscheidung den Wallach aus dem Sport zu nehmen, war definitiv die Richtige.

19. Jänner 2021
Mit seinen 19 Jahren wechselt der Wallach nun offiziell in die Riege der Rentner.



Fotoalbum

Alle Bilder von cll von Photofans