v-LN: 3061478 | v-ID: 1865


Ginellis C'est la Vie
" V I E "

Hannoveraner °° Stute °° 1,72m
Rappe (E/e a/a)
*1998


Reservesiegerin
Preis für Nachzucht (Stuten)
V. Championatstagen auf Ribaneiro 2019


Vie, so ihr Rufname, ist eine bezaubernde und verschmuste Hannoveranerstute. Vie ist äußerst umgänglich und bereits seit ihrer Geburt menschenbezogen und zutraulich. Gegenüber uns Menschen war sie bisher immer offen und jeden schließt sie in ihr großes Herz. Bisher zeigte sie sich auch stets als sozial und interessiert an neuen Kontakten. Denn auch bei anderen Pferden zeigt sich ihre liebenswerte und unbeschwerte Art. Jeden, auch neue Gefährten, möchte sie von sich überzeugen und gut mit ihnen auskommen. Jeder soll ihr Freund sein und sie mögen. Sie akzeptiert es dann aber auch, wenn dies einmal nicht der Fall sein sollte und zieht dann wieder ab.
Ebenso verhält es sich auch beim Menschen. So beharrlich sie auch sein kann, wenn sie um Aufmerksamkeit bittet, weiß sie auch, wenn genug ist. Diese Beharrlichkeit allerdings ist besonders bei der Arbeit von großem Vorteil. Die schwarze Stute ist beinahe bei jedem Training voll konzentriert und hat immer wieder Freude daran. Ganz besonders, wenn es etwas Neues zu lernen gibt. Egal um welche Disziplin es geht, Vie ist kooperativ und motiviert immer ihr Bestes zu geben.
Vor allem aber beim Springen. Hier merkt man erst wie dickhäutig die Stute eigentlich sein kann. Allerdings nicht im negativen Sinne, im Gegenteil. Kein äußerer Reiz kann sie in ihrer Konzentration stören, wenn es um Stangen geht.
Trotz der ganzen Begeisterung für Hindernisse und dem Siegeswillen, den man ihr durchaus anmerkt, darf man nicht vergessen ihr auch die nötigen Anweisungen und Hilfen zu geben, denn Vie ist alles andere als ein Selbstfahrer. Höhen vermag sie gut einschätzen zu können, bei Distanzen tut sie sich, mit Reiter auf ihrem Rücken, allerdings ein wenig schwerer. Vor allem weil sie auch dazu neigt leicht den Kopf zu verlieren und hitzig zu werden. Deswegen sollte man immer aufpassen und ihr die nötige Ruhe vermitteln und sie niemals alleine lassen.
Feinfühlig wie sie ist reagiert sie äußerst sensibel auf alle Hilfen und ist daher für den geübten Reiter, in solchen Situationen trotzdem einfach zu regulieren und zu korrigieren. Auch bei der Dressurarbeit kommt einem diese Feinfühligkeit zu Gute. Vie hat ein gutes Grundtempo und bietet sich leicht an, auch durchs Genick zu laufen. Wenn sie warm ist, macht sie auch den Rücken beinahe wie von selbst auf. Daher ist es auch eine wahre Freude, sie in der Dressur ein wenig zu fördern, auch wenn sie da vermutlich nie über ein A-Niveau kommen wird.
Im Gelände war Vie von Anfang an eines der einfachsten Pferde, dass wir je hatten. Ihr unerschütterter Mut gefiel uns schon immer an ihr. Mit der Stute kann man ohne jegliche Probleme sowohl allein neue Wege erkunden, im tiefsten Wald reiten, in der Gruppe über die Wiesen preschen oder auch Straßen entlang reiten. Deswegen sehen wir auch im Geländespringen kein Problem mit der Stute. Der einzige wehrmutstropfen ist die Hitzigkeit, deswegen wollen wir auch nicht über E-Niveau hinaus. Einfach weil es uns zu riskant wäre sie über die festen Hindernisse in dieser Höhe zu schicken.

Im Laufe ihrer Ausbildung überraschte uns Vie immer wieder. Von Anfang an war sie menschenbezogen und zeigte sich an allem und jedem interessiert, was manchmal doch ein wenig nervig war, aber wir wollten ihr die Zeit geben, sich immer alles genau ansehen zu können und sie keinesfalls unter Druck setzten. Das dankte sie uns mit ihrer unglaublichen Lernbereitschaft und der schnellen Auffassungsgabe. Auch als es an die ersten Übungen mit Reiter ging, war sie nie zimperlich gewesen, sondern ließ sich mit der nötigen Ruhe alles zeigen und mit sich machen.


Zucht

Züchter: Privatstall Ginelli
Vorbesitzer: °°
buybacks: none


Vater Class de Lux (Z: privat) befand sich jahrelang in Privatbesitz und wurde bis zur schweren Klasse vorgestellt.
Mutter Iona (Z: privat) war siegreich bis zur schweren Klasse und brachte uns noch ein weiteres Fohlen.


Name YoB Geschlecht von Besitzer
Züchter
Ginellis Frozen Elegance
v-LN: 241671
2011 Hengst Ginellis From Duwk to Dawn GN Privatstall Ginelli
Privatstall Ginelli
Gins Début dans la Vie HF
v-LN: 7447479
2012 Hengst Don Gabban privat
Privatstall Fröhlich
Ginellis Solitaire
v-LN: 3035211
2014 Stute Seattle Denver DC Privatstall Ginelli
Privatstall Ginelli
Ginellis Formidable
v-LN: 5320510
2016 Hengst Ginellis From Duwk to Dawn GN Privatstall Ginelli
Privatstall Ginelli
Ginellis Friandise
v-LN: 201050
2017 Stute Ginellis From Duwk to Dawn GN Privatstall Ginelli
Privatstall Ginelli





Ginellis C'est la Vie hat 5 Nachkommen
3 Hengste | 2 Stuten


 

Bilder von cll von Photofans


Sport

betreut von:
Alexander Petersen
retired from Showjumping
Dressur
A
A
Springen
M**
S
Vielseitigkeit
E
E



Auszeichnungen, Urkunden & Co


V. Championatstagen 2019
Mit einer Wertnote von 8,17 konnte Vie den Reservesieg im "Preis für Nachzucht, Stuten" holen!




Lebenslauf

Mai 2016
Vie geht in Rente.

08. November 2019
Vie konnte sich den Reservetitel beim Preis der Nachzuct für Stute bei den V. Championatstagen auf Ribaneiro holen.



Fotoalbum

Alle Bilder von cll von Photofans